Rezepte mit Feigen

In Italien, am Bolsena See, haben wir kiloweise kleine, gelbe Feigen geerntet. Da wir nicht alle frisch genießen konnten, habe ich mir für die Vorratshaltung ein paar Rezepte überlegt. Ich denke auch mit dunklen Feigen werden sie schmecken. Die Balsamico-Feigen passen sehr gut in die Adventszeit als Beilage zu festlichen Gerichten.

Feigen in Balsamico

ZUTATEN

  • 2 kg kleine gelbe Feigen
  • ½ Flasche Balsamico
  • 1 Flasche Rotwein
  • 300-400 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 6 Lorbeerblätter

REZEPT

Flüssigkeit mit Gewürzen und Zucker aufkochen. Die Feigen einlegen und 10 Minuten köcheln lassen. Die Früchte in Gläser füllen, mit dem Sud aufgießen und verschließen.

Feigenmarmelade

ZUTATEN

  • 2 kg reife gelbe Feigen, die Stiele entfernt und gewürfelt
  • 1 kg brauner Zucker 
  • 2 Tüten Fruttapec (gibt’s in Italien im Supermarkt oder online)
  • Saft 1 Zitrone
  • eine Prise Zimt
  • 2 EL bester Balsamico

REZEPT

Die Feigen würfeln. Alle Zutaten in einem Topf vermischen, aufkochen und 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen. In sterilisierte Gläser füllen und gut verschließen.

Feigensenf

ZUTATEN

  • 250 g Feigenmarmelade
  • 3 EL Bio Senfsaat gemahlen, gelb
  • 2 EL bester Balsamico
  • 1 EL Wasser
  • optional etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle

REZEPT

Die Feigenmarmelade erhitzen und mit dem Blitzhacker pürieren. Mit Senfpulver, Balsamico und Wasser vermischen und 3 Minuten köcheln lassen. Feigensenf in ein Schraubglas füllen. Im Kühlschrank lagern.

Passt zu vielerlei Käsesorten und auf fast jedes Sandwich.

Gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.