Würziges Chimichurri aus Karottengrün

Chimichurri ist eine argentinische Würzsauce mit spannender Geschichte: Die Herkunft soll von einem Namensgeber Jimmy McCurry oder Jummy Kerry stammen, oder der Ursprung wird in der Zeit der Englischen Invasion in Buoenos Aires vermutet, wo die Sauce unter britischen Kriegsgefangenen entstanden sein soll. Wie dem auch sei – Chimichurri ist eine würzige, fruchtige und äußerst…

Wirsing-Kimchi ohne Knoblauch

Ich bin dieses Jahr absolut im Fermentier-Wahn! Die Ernte auf meinem Acker war und ist so ergiebig, das Fermentieren eine fantastsiche Möglichkeit ist, die Schätze für die Vorratshaltung haltbar zu machen. Das Wirsing-Kimchi ist wirklich gut geworden, ich habe es nach 2 Tagen probiert, aber jetzt nach 5 Tagen ist es noch deutlich zarter und…

Cashew-Creme mit indischen Gewürzen

Es gibt so viele Möglichkeiten, einen veganen Brotaufstrich mit Cashewkernen zu würzen. Meistens verwende ich ein selbstgemachtes Pesto, Bärlauch, Basilikum oder Hirtentäschelkraut. Mit der Indian Summer Gewürzmischung ist eine indisch-würzige Variante entstanden: Milde Curry-Aromen begleitet von der unfassbar intensiven Würze von Tomami machen aus dieser Creme einen ganz besonderen Aufstrich! Und das geht ganz schnell,…

Rote Beete Salat mit Purple Curry als Antipasti

Rote Beete – Nährstoffwunder und Hingucker! Wer kann der herrlichen, tiefroten Farbe auch wiederstehen? Durch ihre hohe Lagerfähigkeit steht uns diese Wunderknolle das ganze Jahr zur Verfügung. Jetzt im Sommer machen wir daraus eine köstliche Antipasti-Bowl, mit Kräuterquark oder als Grillbeilage nicht nur ein Augenschmaus: das Purple Curry von Gewürze der Welt und der sanfte…

Kichererbsensalat mit Rote Beete und Honig-Dressing

Wenns schnell gehen soll – dieser Salat ist auch bestens als Beilage an einem heißen Grillabend geeignet. Nicht nur das Auge erfreut sich an diesen Farben 🙂 ZUTATEN 1 Glas Kichererbsen, abgetropft 2 Rote Beete (fertig gekauft), in kleine Würfel geschnitten 1 Bund Schnittlauch 1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gewürfelt eine Hand voll Haselnüsse,…

Pchali aus Wildkräutern und Walnüssen

Pchali ist eine fantastische Leckerei aus Georgien – je nach Saison werden Wildkräuter gesammelt und mit Walnüssen und Gewürzen durch den Fleischwolf gedreht. Gekühlt eine würzige und vitaminreiche Vorspeise oder Grillbeilage für sommerliche Tag! Am Samstag haben wir einen Wildkräuterspaziergang gemacht – direkt vor der Haustür im Münchner Süden, in einem kleinen Wäldchen. Unser Sammelgut…

Pak Choi mit Ingwer und Sesam

Zum Wochenende noch ein köstliches, schnelles Rezept für die grüne Küche für Euch! Wer Pak Choi noch nicht kennt sollte das schnellstens nachholen! Dieser knackige Asia-Kohl ist es definitiv wert, auf unsere Teller zu kommen. Das Gemüse ist nicht nur äußerst schmackhaft, sondern auch einfach zuzubereiten und sehr vielseitig. Außerdem ist Pak Choi ein sehr…

Kenn Ihr Chakalaka? Göttlich!

  Jetzt hat der Schnee wieder alles erste Grün zugedeckt – daher hier ein Rezept ohne Wildkräuter, aber mega lecker! Chakalaka ist eine afrikanische Gewürzsauce, die unter Anderem Kurkuma, Chili, geräuchertes Paprikapulver, Bockshornklee, Nelken und Meersalz enthält. Je nach Rezept werden zusätzlich Ingwer, Tomaten, Knoblauch und frischer Koriander hinzugefügt. Ihren Ursprung soll die Gewürzsauce in…

Rote Beete-Tomaten Ragout mit orientalischen Gewürzen

Rote Beete ist ein herrliches Wintergemüse, schon allein die Farbe wärmt! Sie kann auf zahlreiche Arten zubereitet werden, ob geröstet im Ofen, im Salat, im Eintopf oder wie hier als orientalische Gemüsebeilage. Dieses Rezept stammt ursprünglich aus Georgien und wird dort mit Bockshornklee zubereitet. Schabzigerklee (von Gewürze der Welt) ist mit ihm verwandt und schmeckt…