Unkrautsuppe am Gründonnerstag

Die klassische Gründonnerstagssuppe kochen wir heuer aus lauter frischen Wildkräutern, so gelingt sie noch würziger und vitaminreicher! Und frisch gemörserte Schinusbeeren geben dem Süppchen ihr ganz besonderes Aroma.  Die meisten Wildkräuter findet man schon im Garten: Brennnesseln, Löwenzahn, Spitzwegerich, Gundermann und Gänseblümchen sind fast auf jeder Wiese vertreten. Ansonsten beim Spaziergang die Augen offen halten,…

Linsen-Curry-Suppe mit Brunnenkresse

Bei mir an der Isar gibts schon die erste Brunnenkresse! Daher koche ich morgen ein Rezept aus meinem Kochbuch „Wildgrün – Slow & Spicy“. Brunnenkresse ist ein herrlicher grüner Gruß, den man bei wenig Schnee auch im Winter ernten kann. Würzig, scharf und voller Vitamine… ZUTATEN 2 Knoblauchzehen Olivenöl ½ TL Kurkuma ½ TL Kreuzkümmel,…

Rote-Beete-Suppe mit frischem Meerrettich

Dieses Rezept stammt von einer Freundin aus dem bayerischen Wald. Ich habe lediglich das Gemüse im Ofen geröstet und nicht gekocht, damit der Geschmack noch intensiver wird. Es ist wirklich unfassbar wie vielseitig die rote Knolle der Roten Beete verwendet werden kann. Diese einfach köstliche Suppe ist genau das richtige an einem kühlen Wintertag und…

Rosenkohl-Blätter Suppe

Die zarten Kronenblätter der Rosenkohl-Pflanze sind äußerst schmackhaft und ein idealer Vitamin C-Lieferant im kühler werdenden Herbst. Ich habe vor ein paar Wochen, als es noch heiß war, eine Rosenkohl-Suppe daraus gekocht, die kalt gegessen eine herrlich aromatische Abkühlung war, ähnlich der spanischen Gazpacho. Heute habe ich dieses einfache Rezept als heiße Herbstsuppe zubereitet. Mit roten…