Bärlauchpesto mit Pistazien

Bei uns ist der erste Bärlauch bereits im Erntealter. Er ist recht früh dran, wir haben immerhin noch Februar! Die jungen Blätter sind besonders intensiv und aromatisch. Da habe ich mir den Luxus gegönnt und ein Bärlauchpesto mit Pistazien gemacht – fantastisch! Dazu kam alles, was ich sonst noch entdeckt habe: Labkraut, Giersch, Knoblauchsrauke und…

Omelett mit Winterpilzen und ersten Frühlingskräutern

Heute habe ich wirklich wild experimentiert und aus meiner „Beute“ aus den Isarauen ein kleines Omelett im Asia-Style kreiert. Wir waren wirklich begeistert, das Aroma ist unfassbar intensiv, frisch und würzig. Gesammelt hatte ich erste Blättchen vom Scharbockskraut, ein paar Samtfußrüblinge, Brunnenkresse und ganz junge Spitzen vom Bärlauch. Die Judasohren hatte ich vor ein paar…

Semmelknödel mit Röstgemüse, Bärlauch und Samtfußrüblingen

Die Idee der vegetarischen „Speckknödel“ stammt von einem lieben Freund, der Gäste mit Speckknödel bewirten wollte und sich dann herausstellte, dass einer der Besucher Vegetarier war…Tolle Idee und klar, musste ich sofort ausprobieren. Nach einem ausgiebigen Winterspaziergang heute ist das Ganze dann eine runde und auch etwas „wilde“ Sache geworden, mit meinem Lieblingswinterpilz und einem…

Die Wildkräuter sprießen – Pesto-Variationen aus Giersch und Bärlauch

Bärlauchpesto hat sicherlich fast jeder von Euch schon mal selbst gemacht. Heute habe ich eine neue Variante ausprobiert, mit Koriander, Rosen-Harissa und gerösteten Kürbiskernen. Das Bärlauch Bärenstärke verleiht wissen wir ja schon lange! Und weil der erste Giersch auch so herrlich nussig schmeckt gabs gleich noch ein Gierschpesto: Mit Rosen-Harissa und Limettensaft. Eine tolle Variante…

Bärlauch mit Bärenstärke

Der Bärlauch ist eine Frühlingspflanze mit Bärenstärke! Er schenkt uns Kraft nach dem langen dunklen Winter und ist eine der ersten Wildpflanzen, die im Jahreszyklus geerntet werden können. Jedes Jahr ist es wieder eine Freude, wenn dieser erste, zartgrüne Frühlingsgruß aus dem Boden spitzt. Das kräftige Knoblaucharoma verleiht zahlreichen Speisen eine herausragende Geschmacksnote: Vor allem…

Gemüsebrühe selber herstellen – Traditionell und mit Umami-Geschmack

Gemüsebrühe ist aus unserer Küche nicht wegzudenken und vielseitig einsetzbar: in Suppen, als Würze von Saucen, in Marinaden und Dressings. Herkömmliche Gemüsebrühen enthalten aber oft weniger Gemüse als man denkt: Hauptbestandteile sind häufig Zucker, Aromen, Hefe, Füllstoffe und chemischer  Geschmacksverstärker. Für den Laien hört sich das kompliziert und aufwendig an, Gemüsebrühe selber herzustellen. Aber das…

Frische Pasta mit würzigem Grünmehl

Vitamine für den Winter vom Feinsten. Mein Grünmehl entsteht jedes Jahr von März bis September, aus allen würzigen Wildkräutern, die ich finde. Am besten geeignet sind Bärlauch, Knoblauchsrauke, Löwenzahn, Oregano und Quendel. Ich hacke die Kräuter grob und dörre sie im Schatten oder im Ofen, bis sie ganz trocken sind. Dann mörsere ich sie und…