Wildkräuter im November

Dank des milden Herbstes ist noch mal einiges an Wildkräutern nachgewachsen vor dem Wintereinbruch. Ich habe gerade, während die ersten Schneeflocken in Bayern fallen, noch mal geerntet, sicherlich das letzte Mal in diesem Jahr: Hirtentäschelkraut vom Feinsten, mit dicken grünen Blattrosetten, Löwenzahn, Frauenmantel und Labkraut, alles (fast) vor der Haustür! Daraus werde ich diesen Brotaufstrich…

Mein Kochbuch „Wildgrün – Slow & Spicy“

Erscheinungstermin Februar 2019, Vorbestellungen bei der Berg Edition Reimer ISBN-13: 978-3981876314 Liebe Freunde der wildenschote, meine Crowdfunding Kampagne auf Startnext ist erfolgreich abgeschlossen! Ein RIESIGES DANKESCHÖN an alle Unterstützer!!! Als Förderer konnte ich unter anderem die Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft gewinnen, die ein nagelneues Förderprogramm für Kreativ-Leistungen zur Vorbereitung einer Crowdfunding Kampagne ins…

Kochkurs mit Wildkräutern

Gestern haben wir in meiner Küche einen Kochkurs mit Wildkräutern veranstaltet! Auf dem Menü standen Gerichte mit Hirtentäschel, Gartenmelde, Giersch und essbaren  Blüten. Ein Hochgenuss, auch für die Skeptiker :-). Wir waren begeistert und haben alles verputzt. Als Vorspeise gab es: Chiabata aus dem Ofen mit Hirtentäschel-Paste ZUTATEN 50 g junge Hirtentäschelblätter 50 g Cashew-Kerne…

Mädesüß und Beinwell in Bierteig

      Herrlich duftet zur Zeit der erste Mädesüß, der seine kleinen Blüten öffnet. Ähnlich wie mit Hollerblüten kann man daraus einen köstlichen Sirup herstellen. Noch besser schmecken diese lieblichen Blüten mit Rosenaroma jedoch frisch gebacken in Bierteig. Dazu gibts noch junge Beinwellblätter, oder nehmt große Salbeiblätter oder gleich alle drei! ZUTATEN 10-15 Blüten…

Panierte Löwenzahn-Blütenknospen

  Mein Rezept für diese sommerliche Leckerei ist heute im Newsletter von Hummel Figuren abgedruckt – sieht das nicht herrliche aus? 🙂 Die Hauptsaison ist dieses Jahr leider schon vorbei – aber man findet die knackigen Knospen der Löwenzahnblüten immer noch, sie wachsen nach dem Mähen wieder nach, allerdings nicht mehr so dicht wie vor…

Pchali aus Wildkräutern und Walnüssen

Pchali ist eine fantastische Leckerei aus Georgien – je nach Saison werden Wildkräuter gesammelt und mit Walnüssen und Gewürzen durch den Fleischwolf gedreht. Gekühlt eine würzige und vitaminreiche Vorspeise oder Grillbeilage für sommerliche Tag! Am Samstag haben wir einen Wildkräuterspaziergang gemacht – direkt vor der Haustür im Münchner Süden, in einem kleinen Wäldchen. Unser Sammelgut…

Frühlings-Kräuterquark mit Leinöl und Senf

Was gibt es Schöneres als einen würzigen Frühlingsquark im April? Diese Quarkspeise mit vielen frischen Kräutern, mit Ingwer verfeinert, schmeckt einfach fantastisch! Dazu ein Stück Fladenbrot oder ein leckeres Stück Grillfleisch – Kräuterquark geht immer! ZUTATEN 250 g Quark 2 EL Leinöl 2 EL Olivenöl 2 EL Senf 1/2 TL Ingwer, gerieben 1/2 TL Liebstöckel, gehackt…

Wildes Fingerfood in Trendfarben

Im März durfte ich bei Eckstein, Stoffe & Einrichtung zur Eröffnung der neuen Showrooms inklusive Modenschau von You and Style Bado das Fingerfood liefern! Es waren mehr als 500 Häppchen und drei Sorten: GELB: Vollkorn-Kreise (Pumpernickel) mit Curry-Senfcreme und gelber Cocktailtomate GRÜN: Toastecken mit Grünkohl-Pesto (Raw-Food), Hühnerbrustscheibchen und Löwenzahnkaper ROT: Blinis mit Tomaten-Frischkäse und Chili-Shrimp…

Wildgrün kochen oder: Wie publiziere ich ein Kochbuch?

Hallo Ihr Lieben, wer die ohfamoose Elke Tonscheidt noch nicht kennt kann hier einen wundervollen Beitrag von ihr über mein wildes Kochbuch-Projekt lesen! „Wie bringt man ein Projekt auf den Markt? Ein Kochbuch zum Beispiel. Mit Hilfe guter Freunde, Crowdfunding-Plattformen wie Startnext und Förderprogrammen. Vor allem aber mit Herzblut und der Bereitschaft seine Idee weiterzuentwickeln….

Bärlauch Lasagne – Würziger Frühlingsanfang

Follow my blog with Bloglovin Schwelgt Ihr auch schon im Bärlauch? Die Wälder sind jetzt voll davon – noch nicht ganz ausgewachsen sind die Blätter momentan am aromatischsten. Vom Pesto habe ich schon einen Vorrat angelegt, daher hier ein Rezept für eine vegetarische Bärlauch-Lasagne, da bekommt Ihr noch viel Bärlauch unter! ZUTATEN 250 g Lasagne-Blätter…