Wildspinat-Quiche mit Bärlauchpesto

Meine Vorräte an Wildkräutern neigen sich langsam ihrem Ende zu. Aus dem letzten eingefrorenen Wildspinat, bestehend aus Brennnessel und Frauenmantel, habe ich gestern diese würzige Quiche gebacken. Vom Bärlauchpesto habe ich noch ein paar Gläser, daher kam eine ordentliche Portion in den Guss. Und wer keine Vorräte hat: Nicht mehr lange, dann könnt Ihr wieder…

Frische Pasta mit würzigem Grünmehl

Vitamine für den Winter vom Feinsten. Mein Grünmehl entsteht jedes Jahr von März bis September, aus allen würzigen Wildkräutern, die ich finde. Am besten geeignet sind Bärlauch, Knoblauchsrauke, Löwenzahn, Oregano und Quendel. Ich hacke die Kräuter grob und dörre sie im Schatten oder im Ofen, bis sie ganz trocken sind. Dann mörsere ich sie und…

Marokkanische Couscous-Bowl mit Honig-glasierten Walnüssen

  Mit diesem Rezept habe ich den 2. Platz beim Rezeptwettbewerb des Honig-Verband e.V. gewonnen, das freut mich riesig! Vielen Dank an die Jury u.A. mit Christian Henze, Ralf Zacherl und Luisa Zeltner. Beim Thema hat sich natürlich alles um Honig gedreht: In der Küche kann Honig seine ganze Vielfalt zeigen – ob eine würzige…

Pasta mit Tomaten-Kaki-Sauce und Zimt

Der Unterschied zwischen Kaki und ihren Zuchtformen Persimone und Sharonfrucht ist nicht leicht ausfindig zu machen. Bei uns erhält man meistens die eher orangen Früchte der Kakis, aber alle Sorten sind für dieses Rezept geeignet, die Früchte sollten allerdings noch recht fest sein. Habt Ihr gewusst, dass Kakis ganz besonders viel Vitamin A enthalten? Noch…

Erbsen-Minz Sauce

  Gestern habe ich die letzten Triebe meiner Minze vor dem Frost gerettet und noch mal dieses simple Rezept aus dem Sommer gekocht. Jetzt wird es wieder ein paar Monate dauern, bis die frischen Triebe nach Schnee und Eis wieder nachwachsen. Falls Ihr noch reichlich Minze habt könnt Ihr auch ein Pesto für die Vorratshaltung…

Wirsing-Kimchi ohne Knoblauch

Ich bin dieses Jahr absolut im Fermentier-Wahn! Die Ernte auf meinem Acker war und ist so ergiebig, das Fermentieren eine fantastsiche Möglichkeit ist, die Schätze für die Vorratshaltung haltbar zu machen. Das Wirsing-Kimchi ist wirklich gut geworden, ich habe es nach 2 Tagen probiert, aber jetzt nach 5 Tagen ist es noch deutlich zarter und…

Maronencreme-Suppe mit Quatre Epices und Zimtpflaumen

  Es herbstelt, und zwar richtig! Für dieses Rezept sind frisch gesammelte Maronen natürlich am besten geeignet; aber wer keine findet oder keine Zeit hat, kann natürlich auch fertig gegarte und geschälte Maronen aus dem Bioladen verwenden. Dieses Süppchen ist köstlich – cremig, würzig und es wärmt den Bauch! ZUTATEN 1 Zwiebel, gewürfelt 2 EL…

Weiße Bohnen in Harissa-Thymian-Marinade

Dieser Salat ist ein wahrer Augenschmaus! Und unser Gaumen ist auch entzückt: das Dressing ist der Hit! Ohne Essig, dafür mit reichlich Zitronensaft, Thymian, Knoblauch und Harissa passt diese Salatsauce wunderbar zu den Paprika und Zwiebeln, die durch das Rösten im Ofen eine süßliche Note erhalten. Dieses Rezept ist für Gewürze der Welt entstanden. Harissa…

Zwetschgen-Chutney mit Chili

Falls Ihr auch so viele Zwetschgen habt dieses Jahr probiert mal dieses würzige Chutney aus. Mit Chili und rotem Balsamico eine Bereicherung zu Käse und auf Sandwiches. Und geht ganz schnell… ZUTATEN 300 g Zwetschgen, entsteint und klein gewürfelt 2 EL Mascobadozucker 1 kleine rote Chilischote, sehr fein gehackt 1 Stück Zimtrinde 1 EL roter…

Amba – Mango-Sauce aus dem Irak

Kennt Ihr Amba? Diese göttliche Würzsauce aus dem Irak? Meine Freundin Iman hat mir endlich ihr Rezept verraten, nachdem ich schon häufig in den Genuss dieser scharf-sauren Mangosauce bei ihr gekommen bin. Amba schmeckt nicht nur zu Dolmas, Fladenbrot und Falafel, sondern passt auch perfekt auf Sandwiches, in Rolls und zu gegrilltem Huhn. Im Schraubglas…