Burrata mit geschmolzenen Tomaten und Wildkräutern nach Wahl

Der Frühling ist da! Und wer sich mit Wildkräutern auskennt kann dieses Rezept wunderbar mit frischer Knoblauchsrauke, Brennnesseln, Löwenzahn & Co. zubereiten. Ansonsten ist eine Mischung aus Rucola und Spinat ebenfalls sehr fein! Beim Einkauf der Burrata solltet Ihr darauf achten, dass sie wirklich ganz frisch ist – das Innere sollte cremig flüssig sein und…

Puntine mit Kapern und Wildkräutern

Nach einem Rezept von Yotam Ottolenghi habe ich dieses Gericht mit Bio-Kapern von der Insel Pantelleria und saisonalen Wildkräutern zubereitet. Einfach und unglaublich köstlich!  Wer sich mit Wildkräutern auskennt kann diese hier wunderbar einsetzen; ein frischer, junger Spinat, vielleicht mit etwas Rucola gemischt, tut es aber auch.  Zur Zeit bin ich in Bolsena und kümmere mich…

Saisonal & wild kochen in Bolsena

Aktuell gibt es wilden Spargel, Artischocken vom Feld und natürlich herrlich frische Gänseeier von unserem Freund Roberto. Perfekt für einen frischen Pastateig. Und die Knoblauchsrauke sprießt bereits in dicken, kräftigen Büschel aus dem Boden. Außerdem weißer Senf, Wiesenlabkraut, wilder Fenchel und Vogelmiere, um nur einige zu nennen. Ein Echtes Paradies also! Jetzt hoffe ich sehr dass…

Wildspinat-Rolle mit Lachs

Das Rezept stammt von einer meiner Kursteilnehmerinnen und ich musste es gleich ausprobieren – fantastisch!  Für den Wildspinat eignen sich besonders gut Brennnesseln, Giersch und Knoblauchsrauke, Gartenmelde und etwas Löwenzahn. Aber probiert am besten einfach aus, welche Kombination Euch am besten schmeckt. Diese würzige leckere wilde Rolle hält problemlos 2-3 Tage im Kühlschrank und man…