Wildkräuter im November

Dank des milden Herbstes ist noch mal einiges an Wildkräutern nachgewachsen vor dem Wintereinbruch. Ich habe gerade, während die ersten Schneeflocken in Bayern fallen, noch mal geerntet, sicherlich das letzte Mal in diesem Jahr: Hirtentäschelkraut vom Feinsten, mit dicken grünen Blattrosetten, Löwenzahn, Frauenmantel und Labkraut, alles (fast) vor der Haustür! Daraus werde ich diesen Brotaufstrich…

Erbsen-Minz Sauce

  Gestern habe ich die letzten Triebe meiner Minze vor dem Frost gerettet und noch mal dieses simple Rezept aus dem Sommer gekocht. Jetzt wird es wieder ein paar Monate dauern, bis die frischen Triebe nach Schnee und Eis wieder nachwachsen. Falls Ihr noch reichlich Minze habt könnt Ihr auch ein Pesto für die Vorratshaltung…

Kürbis-Fladen mit Zwetschgen

Die unterschiedlichen Kürbissorten versüßen mir immer etwas den Herbst. Am einfachsten ist der Hokkaido zu verarbeiten, da er nicht geschält werden muss. Und schmecken tut er auch vorzüglich! Nicht nur in Suppen, er ist auch köstlich gebacken aus dem Ofen – wie hier auf den Fladen mit Zwetschgen und einer würzigen Creme aus Crème fraîche…

Cremige, vegane Erkältungssuppe

Alles Gute aus einem Topf – Im Herbst, wenn die Erkältungszeit beginnt, esse ich morgens gerne eine Tasse dieser Power-Suppe zur Vorbeugung von Erkältungen und als Energie-Anstoß für den Tag. Wer Marmeladenbrote oder Müsli vorzieht, kann diese Suppe natürlich auch mittags oder abends genießen – am besten auf Vorrat kochen, kühl stellen und portionsweise erhitzen….

Würziges Chimichurri aus Karottengrün

Chimichurri ist eine argentinische Würzsauce mit spannender Geschichte: Die Herkunft soll von einem Namensgeber Jimmy McCurry oder Jummy Kerry stammen, oder der Ursprung wird in der Zeit der Englischen Invasion in Buoenos Aires vermutet, wo die Sauce unter britischen Kriegsgefangenen entstanden sein soll. Wie dem auch sei – Chimichurri ist eine würzige, fruchtige und äußerst…

Saftiger Schoko-Mandelkuchen mit Spekulatiusgewürz

Durch die guten Zutaten in der Spekulatius-Gewürzmischung (gibts bei Gewürze der Welt) kommt eine Ahnung von Advent in diesen saftigen Kuchen: Zimt, Muskatblüte, Nelken & Co. machen aus diesem französischen Klassiker einen Seelentröster für Schoko-Liebhaber, wenn draußen das Licht immer spärlicher wird und wir uns gemütlich auf dem Sofa mit einem Schmöker in Händen einkuscheln……

Maronencreme-Suppe mit Quatre Epices und Zimtpflaumen

Es herbstelt, und zwar richtig! Für dieses Rezept sind frisch gesammelte Maronen natürlich am besten geeignet; aber wer keine findet oder keine Zeit hat, kann natürlich auch fertig gegarte und geschälte Maronen aus dem Bioladen verwenden. Dieses Süppchen ist köstlich – cremig, würzig und es wärmt den Bauch! ZUTATEN 1 Zwiebel, gewürfelt 2 EL Butter…