Hecht und Fiori di Finocchio

am

Heute gibts ein Ofengericht mit dem Aroma wilder Fenchelblüten aus Italien, den fantastischen Fiori di Finocchio! Die kostbaren Blüten haben wir letzten Sommer aus Bolsena mitgebracht und erfreuen uns immer wieder am fantastischen Aroma!

ZUTATEN

  • 4 große neue Kartoffeln, mit Schale in Scheiben geschnitten
  • 2 Fenchelknollen, in Streifen geschnitten, das Fenchelgrün beiseite gelegt
  • 1 frische Knoblauchknolle, die Zehen geschält
  • 1 Hecht, küchenfertig, ersatzweise Forelle oder Saibling
  • 2 Zitronen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • Meersalz
  • 1 EL Fiori die Finocchio
  • 200 g frisches Basilikumpesto

REZEPT

Hecht auf Gemüsebett

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Das Gemüse auf einem Ofenblech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. 20 Minuten im Ofen garen.

Den Hecht innen und außen salzen und Pfeffern, mit dem Fenchelgrün und ein paar Zitronenscheiben füllen. Auf das Gemüse legen, ebenso die Zitronenscheiben und den Rosmarin. Den Wein angießen und ca. 30 Minuten im Ofen garen (je nach Größe des Fischs).

Mit Salz und Pfeffer würzen und das abgelöste Fischfleisch und das Gemüse reichlich mit Fiori die Finocchio bestreuen. Mit Basilikumpesto servieren.

Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

    1. wildeschote sagt:

      danke fürs Teilen liebes Ohfamoos-Team!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.