Wildspinat-Rolle mit Lachs

am

Das Rezept stammt von einer meiner Kursteilnehmerinnen und ich musste es gleich ausprobieren – fantastisch! 

Für den Wildspinat eignen sich besonders gut Brennnesseln, Giersch und Knoblauchsrauke, Gartenmelde und etwas Löwenzahn. Aber probiert am besten einfach aus, welche Kombination Euch am besten schmeckt.

Diese würzige leckere wilde Rolle hält problemlos 2-3 Tage im Kühlschrank und man kann sich immer wieder eine Scheibe herunter schneiden und genießen.

ZUTATEN

  • 3 große Hände voll Wildspinat
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 4 Eier

Für die Füllung:

  • 200 g Ricotta
  • 100 g Räucherlachs
  • schwarzer Pfeffer

REZEPT

Den Wildspinat 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und abkühlen lassen. Mit den Händen ausdrücken und sehr fein hacken. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Den Spinat hinzufügen und mit Salz und Kreuzkümmel würzen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Eier verquirlen und mit dem Spinat mischen.

Ein Blech mit Backpapier belegen, die Masse darauf verteilen und möglichst dünn glatt verstreichen. 15 Minuten im Ofen backen, bis der Fladen fest ist.

Etwas abkühlen lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.

Den Lachs hacken, mit dem Ricotta verrühren und mit etwas Pfeffer würzen.

Die Ricotta-Lachs-Creme auf den Spinatfladen streichen und aufrollen. Die Rolle fest in Frischhaltefolie wickeln (ich habe leider noch keine Alternative gefunden, für Tipps bin ich dankbar!) und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.