Holunder-Balsamico

Bei uns in Bayern ist jetzt der Holunder reif! Die prallen schwarzen Früchte fallen einem beim Ernten regelrecht in den Schoß. Aus 2 kg der vitaminreichen Früchte habe ich einen Saft hergestellt, der in Saucen, Kompott und in den Balsamico kommt.

Dazu einfach die Früchte mit der Gabel von den Ästchen streifen und mit etwas Wasser 10 Minuten kochen. Durch die Flotte Lotte drehen und in Flaschen abfüllen.

REZEPT für Holunder-Balsamico

500 ml bester Balsamico-Essig

100 ml Holundersaft

60 g Rohrohrzucker

optional: etwas Zimt, Pfeffer oder Sternanis in den Topf geben

Alle Zutaten ganz kurz aufkochen, so dass der Zucker sich auflösen kann. In eine Bügelflasche füllen.

Rotweinessig und Holundersaft
Holunder-Balsamico

Der Essig kann sofort verwendet werden, schmeckt aber nach ein paar Wochen noch besser.

Den Holunder-Balsamico habe ich mit selbst gemachtem Essig hergestellt, der 2 Monate im Keller gereift ist. Natürlich könnt Ihr auch einen gekauften verwenden, er sollte allerdings von sehr guter Qualität sein.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.