Marmorierte Ginger-Cookies

Ausstecherle mal anders: Gemahlener Ingwer macht aus diesem Klassiker eine würzige Nascherei nach englischer Art! Durch das Marmorieren mit schwarzem Kakao wird jeder Cookie zum Unikat, mal süßer, mal etwas herber. Und die hübschen Kekse müssen nicht noch dekoriert werden…Die Rezepte für Spitzbuben mit Zwetschgenmus und Mandelhäufchen, beide mit köstlichen Gewürzen, gibts bald bei Gewürze der Welt im Rezeptblog – stay tuned!

ZUTATEN

  • 250 g
  • ½ TL Backpulver
  • 60 g feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EI
  • 125 g kalte Butter
  • 1 EL Ingwer, gemahlen
  • 2 EL schwarzer Kakao

REZEPT

Das Mehl mit Backpulver, Zucker, Salz, Ingwer und Ei in eine Schüssel geben. Die Butter in Stücken hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Die Hälfte des Teigs mit dem Kakao verkneten. Beide Teigsorten zu etwa gleich großen Fladen formen und fest aufeinanderpressen. In Klarsichtfolie 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Teig auf einem bemehlten Brett ca. 3 mm ausrollen. Die ersten Ausstecher sind zweifarbig. Den Rest des Teigs wieder verkneten und nochmals ausrollen. Diese Ausstecher werden marmoriert.

Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 8-12 Minuten backen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Vorweihnachtszeit und viele gute Weihnachtsplätzchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s