Wildkräuter im November

Dank des milden Herbstes ist noch mal einiges an Wildkräutern nachgewachsen vor dem Wintereinbruch. Ich habe gerade, während die ersten Schneeflocken in Bayern fallen, noch mal geerntet, sicherlich das letzte Mal in diesem Jahr: Hirtentäschelkraut vom Feinsten, mit dicken grünen Blattrosetten, Löwenzahn, Frauenmantel und Labkraut, alles (fast) vor der Haustür! Daraus werde ich diesen Brotaufstrich…

Erbsen-Minz Sauce

  Gestern habe ich die letzten Triebe meiner Minze vor dem Frost gerettet und noch mal dieses simple Rezept aus dem Sommer gekocht. Jetzt wird es wieder ein paar Monate dauern, bis die frischen Triebe nach Schnee und Eis wieder nachwachsen. Falls Ihr noch reichlich Minze habt könnt Ihr auch ein Pesto für die Vorratshaltung…

Marmorierte Ginger-Cookies

Ausstecherle mal anders: Gemahlener Ingwer macht aus diesem Klassiker eine würzige Nascherei nach englischer Art! Durch das Marmorieren mit schwarzem Kakao wird jeder Cookie zum Unikat, mal süßer, mal etwas herber. Und die hübschen Kekse müssen nicht noch dekoriert werden…Die Rezepte für Spitzbuben mit Zwetschgenmus und Mandelhäufchen, beide mit köstlichen Gewürzen, gibts bald bei Gewürze…

Pizza Mexiko-Style mit Chiltepin

Die Chiltepin gilt als eine Urform aller Chilis, die heute vor allem in der Sonora-Wüste (Nord-Mexiko), sowie in Texas und Arizona geerntet wird. Der Name geht auf die Azteken zurück und bedeutet „Floh-Chili“. Die Verwendung von Chiltepin als Gewürz und Heilmittel reicht 9.000 Jahre zurück. Chiltepin gehört zu den teuersten Gewürzen der Welt: die kleinen…