Karotten-Spaghetti al arrabiata

Noch kurz vor meinem Urlaub das Rezept einer köstlichen und leichten Vorspeise für Euer Weihnachtsessen, sie ist besonders für ein veganes Menü bestens geeignet.
Damit wünsche ich Euch allen eine gute Zeit! Danke fürs Stöbern auf meinem Blog, ich hoffe Ihr seit ab und zu fündig geworden :-). Neues von der wildenschote gibts dann wieder im Januar.

Wer keinen Spiralschneider hat kann die „Spagetti“ mit etwas Glück im Supermarkt finden. Oder gleich noch auf die Wunschliste schreiben…

ZUTATEN

  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine rote Chilischote
  • Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Balsamico
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • evtl. etwas Gemüsebrühe
  • schwarzer Pfeffer
  • Meersalz
  • 3 EL Haselnüsse, gehackt
  • 3 EL Granatapfelkern
  • optional ein paar Cocktailtomaten, halbiert
  • 200 g Karottenspagetti

REZEPT

In einer Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch mit der Chilischote im Olivenöl rösten, bis alles etwas Farbe angenommen hat. Das Tomatenmark einrühren und ebenfalls kurz anrösten lassen. Mit dem Balsamico ablöschen. Die Tomaten und den Lorbeer dazugeben, den Deckel auflegen und alles 20 Minuten köcheln lassen, dabei evtl. etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Haselnüsse in einer kleinen trockenen Pfanne vorsichtig rösten.

Die Karottenspagetti 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, sie sollte nicht zu weich werden. Abgießen, auf Tellern verteilen und die Arrabiata darauf anrichten. Mit den Nüssen und den Granatapfelkernen (und ggf. den Cocktailtomaten) dekorieren.

Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Auch Dir wünsche ich frohe Festtage. Ernst

    Gefällt 1 Person

  2. wildeschote sagt:

    danke Dir!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s